Sie sind Besucher

Besucher

Der Verein hat zur Zeit 382Mitglieder

Ja, ich will Mitglied beim SVA werden!!
Mitgliedsantrag

Bei Wohnort-oder Bankwechsel benötigen wir hierüber Informationen, damit eine entsprechende Änderung in unseren Unterlagen erfolgen kann. Passiert das nicht, müssen wir etwaig anfallende Gebühren an den Verursacher berechnen.


Unser Spendenkonto:
Sparkasse Nürnberg
IBAN: DE 83 760 5010104 3000 3517

rechner

Wie sich eine Spende für Sie finanziell auswirken kann, zeigt der Rechner

www.smart-rechner.de


Wochenspruch

"Die Stärke des Leoparden besteht in der Furcht vor ihm"....


Aktuell

Sportheimdienst Heimspiele Herren 2015/2016 -neu-
mehr dazu hier


AH Spielplan 2016
mehr dazu hier


Sportheimverpachtungen auch 2016 möglich

Unsere Sportgaststätte ist der ideale Ort für Familienfeiern.
Alles ist vorhanden und muss nicht erst besorgt werden.
Keine Nachbarn in unmittelbarer Umgebung
Großzügige Terrasse weitläufiges Gelände und und und

Erster Kontakt über Laura Kraus Tel. 0173.3832980

zur Kalenderübersicht


Aktuelle Termine


logo-facebook.

Lieber Besucher,
mit einem kameradschaftlichen Gruß heiße ich Euch auf unserer Homepage herzlich willkommen.

Tauchen sie ab in die Tiefen eines Vereins der außer seinen sportlichen Aktivitäten einiges zu bieten hat.

Ich wünsche Euch viel Spaß auf der Reise durch die Vielzahl unserer Abteilungen, Angebote und Aktionen.

der Vorstand


sechzehnsechs 2012 war ein magischer Tag.

aufstieg30

Unsere Jungs hatten ihr Meisterschaftsspiel gegen den Nachbarrivalen SpVgg Hüttenbach in Schnaittach. Tolle Zuschauerkulisse, ein Luk Lehneis der mit seinem Hüttenbacher Kollegen die Eintrittskarten verkaufte..., hohe Erwartungen bei beiden Teams....volle Konzentration in den Mannschaftskabinen....die Nervosität konnte jeder förmlich spüren....schon Tage zuvor hatten Achteltaler Fans ihren Glauben an unsere Elf über unsere Internetplattform kund getan...ein Interview mit Jürgen Otzmann über seine ganz persönliche Vorbereitung für dieses wichtige Match wurde zig mal angeklickt...ganz Achteltal brannte....und die Stimmung war einfach grandios....doch wie kam unsere Elf bis dorthin?

Initialgeber war Stefan Hofmann der einen Förderverein 2010 ins Leben rief mit der Zielvorgabe: 2012 Aufstieg

Die Parole war ausgegeben und auch die damalige Vorstandschaft sowie Funktionäre unterstützten diese zu 100%. Ja es wurde sogar ein Handy-Gruppenvertrag abgeschlossen, der folgende Nummern beinhaltete: 01578/2012...verrückt oder.... hinzu kam dann noch folgendes Rezept:

Man nehme einen Trainer der Freund, Berater, Psychiater, Motivator und ein Diplomat ist und gebe ihm eine normale Truppe an die Hand. Schenke ihm das Vertrauen in sein Können und wartet ab....

Mit jeden Sieg wurde das Team selbstbewußter...Erfolg macht anziehend...und wer könnte je das Spiel in Alfalter vergessen.. 0:4 Rückstand und am Ende ein 5:4 Erfolg für unsere Jungs....das Wunder von Alfalter wird es seither genannt...

Volle Spielersitzungen, gut besuchte Trainingseinheiten und eine echte Zuschauerkulisse bei Heimspielen... Mitglieder die Arbeits-und Sportheimdienste ohne großes Bitten absolvierten...

aufstieg2

Wir konnten das Match gegen Hüttenbach gewinnen. Ich habe danach unsere Jungs nie mehr so konzentriert Fussballspielen gesehen wie an diesen Tag....der Jubel kannte keine Grenzen und als Achteltaler bist du gleich mal 30 cm gewachsen.

Für mich war es eine Freude unsere Gründungsväter Luk und meinen Dad so glücklich zu sehen. Die Elf hatte ihnen ein großartiges Geschenk gemacht und an alte Tugenden aus den Gründungstagen erinnert....

Was bleibt sind die Erinnerungen an diese fantastische Zeit und die kann uns keiner mehr nehmen.

Einmal Achteltaler, immer Achteltaler.... ein ganzes Leben lang
Dieter


Impressionen des letzten Heimspiels


Unser Team verabschiedet sich mit einer Niederlage aus der Saison 2015/16

tabelle

Wir hätten unseren Jungs einen Sieg zum Abschluss gegönnt. Leider ist daraus nichts geworden. Im Gegenteil, es gab eine saftige Niederlage auf heimischen Boden.

Der 6. Tabellenplatz ist weit von unseren eigenen Zielvorstellungen entfernt und kann über eine durchwachsene Saison nicht hinweg täuschen. Die anfänglich großen Hoffnungen bei der Trainerverpflichtung in Frank Büttner, verbunden mit einer neuen Aufbruchstimmung haben sich nicht erfüllt. Heutzutage braucht es Menschen mit Carisma die Erfolg vorleben und dadurch wieder bei jeden Einzelnen die verlorengegangene Begeisterung für den Fußball entfachen.

Die alten Wege sind ausgetreten und nicht mehr begehbar.
Wenn wir auf die Endtorschützentabelle blicken, dann müsste man meinen, wir sind Erster geworden. 3 (!) Achteltaler teilen sich die ersten 2 Plätze. So etwas hat es noch nie gegeben und trotzdem müssen wir für die nächste Saison zittern.

Jürgen Otzmann holt sich die Torjägerkanone

torjaeger

Die Tabelle ist nicht ganz korrekt. Jan und Chris haben beide je 14 Treffer und mit 15 Treffer schreibt unser "Oldie" Jürgen SVA Geschichte. Knapper hätte das Rennen nicht ausgehen können. Chris, erst in der Winterpause wieder zurückgekommen, legte noch einen starken Endspurt hin. Eine respektable Leistung kommt auch von unserem Youngster Jan.

Bereits mit 14 spielte er in unserer A-Jugend. Als diese aufgelöst wurde, ging Timo Sischka und er nach Hüttenbach. Dort wurden sie dann mit ihren Kollegen in der 2. Saison Meister. Beide zusammen schossen dabei über 50% der Gesamttore, wobei Timo 80% dazu beisteuerte.

Timo musste aufgrund einer schweren Sportverletzung seine Fussballschuhe an den Nagel hängen und für Jan war klar, wieder bei seinen Herzensverein zu spielen, obwohl er noch ein Jahr in der A-Jugend hätte verbringen können.
Wir gratulieren allen Dreien nochmals herzlichst zu ihren Ergebnissen.


anzeige-publicviewing logo-em

Hier der EM-Spielplan zum Download

em-sva
mehr dazu hier

em2016-gruppen

Wir danken unseren Vereinspartnern


Sportheimverpachtungen auch 2016 möglich

sportheim

Unsere Sportgaststätte ist der ideale Ort für Familienfeiern.
Alles ist vorhanden und muss nicht erst besorgt werden.
Keine Nachbarn in unmittelbarer Umgebung
Großzügige Terrasse weitläufiges Gelände und und und

Erster Kontakt über Laura Kraus Tel. 0173.3832980

zur Kalenderübersicht


AH Spiele Juli finden in Hüttenbach statt

Aktuelle Berichte, Fotos und Artikel finden sie unter der Rubrik Archiv

pfeil-top
Top