Sie sind Besucher

Besucher
kalender

Der Verein hat zur Zeit 375 Mitglieder

Ja, ich will Mitglied beim SVA werden!!
Mitgliedsantrag

Bei Wohnort-oder Bankwechsel benötigen wir hierüber Informationen, damit eine entsprechende Änderung in unseren Unterlagen erfolgen kann. Passiert das nicht, müssen wir etwaig anfallende Gebühren an den Verursacher berechnen.


Unser Spendenkonto:
Sparkasse Nürnberg
IBAN: DE 83 760 5010104 3000 3517

rechner

Wie sich eine Spende für Sie finanziell auswirken kann, zeigt der Rechner

www.smart-rechner.de


Wochenspruch

"Die Stärke des Leoparden besteht in der Furcht vor ihm"....


Aktuell

Sportheimdienst Heimspiele Herren 2015/2016 -neu-
mehr dazu hier


AH Spielplan 2016
mehr dazu hier


Aktuelle Termine


logo-facebook.

Sportheimverpachtungen auch 2016 möglich

Unsere Sportgaststätte ist der ideale Ort für Familienfeiern.
Alles ist vorhanden und muss nicht erst besorgt werden.
Keine Nachbarn in unmittelbarer Umgebung
Großzügige Terrasse weitläufiges Gelände und und und

Erster Kontakt über Laura Kraus Tel. 0173.3832980

zur Kalenderübersicht

Lieber Besucher,
mit einem kameradschaftlichen Gruß heiße ich Euch auf unserer Homepage herzlich willkommen.
Tauchen sie ab in die Tiefen eines Vereins der außer seinen sportlichen Aktivitäten einiges zu bieten hat.
Ich wünsche Euch viel Spaß auf der Reise durch die Vielzahl unserer Abteilungen, Angebote und Aktionen.

der Vorstand


Die B-Juniorinnen des 1. FCN wieder zu Gast beim SV Achteltal

spielplakat-kl fcn-maedels

Auch dieses Jahr werden die Spielerinnen wieder ein Trainingscamp bei uns durchführen.

Anfang September beziehen sie Quartier und bereiten sich intensiv auf die kommenden sportlichen Herausforderungen vor.

Wir freuen uns sehr darüber und wünschen allen Akteuren erfolgreiche Tage.

mehr hier


Das Sportgelände mal aus der Luft


Ausserordentliche Mitgliederversammlung am 29.7.

Unser 2. Vorstand Dirk Demling hatte dazu per Zeitungsanzeige eingeladen.
Der Aufforderung waren ca. 20 interessierte Mitglieder aus unseren Sportabteilungen gefolgt.

Die Frage aller Fragen war natürlich:
Wie geht es jetzt nach Auflösung unserer beiden Fussballteams weiter?

Erschöpfend konnte diese Frage nicht beantwortet werden, denn derzeit sind 4 Personen damit beschäftigt ein neues Vereinskonzept zu erarbeiten, dass das finanzielle Überleben unseres Traditionsvereins sichert. Weitestgehend einig war man darin, die noch verbliebenen Sportabteilungen zukünftig besser durch verschiedene Maßnahmen zu unterstützen. Ein Augenmerk liegt natürlich darin, neue Mitglieder zu werben, um so die durch Vereinswechsel stattgefundenen Austritte zu neutralisieren. Keine leichte Aufgabe für alle Verantwortlichen.

Eine Bestandsaufnahme macht klar, wohin die Reise gehen wird. Unsere Gesamt-Sportanlage mit dem Fussballplatz und der Tennisanlage samt ihren Vereinsheimen ist eine der schönsten in der Region.

Neue Einnahmequellen müssen erschlossen werden, damit die laufenden Kosten bestritten werden können. Verschiedene Kontakte diesbezüglich wurden schon geknüpft. Die nächsten Wochen werden hier Ergebnisse zeitigen.

Erfreulicherweise sind die ersten Gespräche mit Bandenwerbungskunden gut verlaufen. Sie werden auch weiterhin ihren Beitrag für den Erhalt unseres Vereins leisten.

Ein großer namhafter Verein wäre einer Stützpunktpartnerschaft nicht abgeneigt. Die Anforderungen dafür müssen erst noch intern geprüft werden.

Laufende Pflege unserer Grundstücke und Immobilien

Wir benötigen ein schlagkräftiges und verläßliches Team, dass sich um unsere Anlagen kümmert. Schließlich ist dies unser aller Kapital. Wilfried Zettl hat in den zurückliegenden Wochen aussergewöhnliches geleistet. Hierfür gebürt ihm unser aller Respekt und Anerkennung. Es gibt noch einige andere die es ihm nachtun. Letztendlich wird die Auf- oder Nichtaufstellung dieser Truppe sehr über den weiteren Verlauf entscheiden.

Spielerabgänge unserer 1. Mannschaft

Nur Jan Gröschel und Patrick Bernhard aus der letzten Elf sind geblieben.

Zukunft Fussballabteilung

Derzeit verfügen wir über eine Spielergemeinschaft bei der AH. Ein Aufbau neuer Teams ist nicht unmöglich, muss aber gut geplant werden. Hier suchen wir Betreuer mit Herzblut und Durchhaltevermögen. Wer sich angesprochen fühlt, der sollte zur Vorstandschaft Kontakt aufnehmen um alles weitere zu besprechen.
Die aktuelle Führung steht nachwievor zu einem Neuaufbau einer 1. Mannschaft, Damen oder Jugend Elf.

Neue Sportabteilungen?

Warum nicht...grundsätzlich ist unsere aktuelle Vereinsführung offen für Neues. Wir müssen neue Wege gehen und dazu können auch neue Sportarten beitragen.

Ist unser Verein für Sponsoren noch interessant?

Durch den Wegfall von Verbandsspiele sind Freiräume entstanden, die aktiv genutzt werden können. So zum Beispiel werden die Mädels des 1. FCN Anfang September bei uns wieder ein Trainingscamp abhalten.
Ein Freundschaftsspiel am Sonntag den 4.9.2016 um 15:00 Uhr gegen die U17 Jungs vom 1.FC Schnaitach beendet dann ihren Aufenthalt bei uns und wird viele neugierige Zuschauer anlocken. Ein neues Publikum wird dadurch erschlossen, die unsere Werbungshinweise zum ersten Mal sehen und aufnehmen.

Fazit:

Wir befinden uns quasi wieder in einer Gründungsphase und können beweisen, ob wir auch den Mut und Willen aufbringen, wie unsere 22 Vereinsväter 1949..

Ich bin dabei und DU....


achteltal

Wir danken unseren Vereinspartnern


Aktuelle Berichte, Fotos und Artikel finden sie unter der Rubrik Archiv

pfeil-top
Top